Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen, Institutsteil Entwicklung Adaptiver Systeme
In Katastrophenfällen sind terrestrische Kommunikationsmittel (GSM, UMTS, Festnetz) oft nicht vorhanden, zerstört oder überlastet. Eine autarke Alternative zu diesen erdgebundenen Kommunikationsformen stellen satellitenbasierte Kommunikationssysteme dar, die Einsatzkräften in Krisensituationen die schnelle Einschätzung der Lage sowie die passende Wahl der Einsatzmittel ermöglichen können. Das Forschungsprojekt KASYMOSA widmet sich daher der Erforschung neuer Technologien für die mobile Satellitenkommunikation im Ka-Band. Um eine stabile Satellitenkommunikation zu ermöglichen, untersucht der Institutsteil EAS innerhalb des Projektes neue, verbesserte Verfahren zur mechanischen Nachführung mobiler Antenneneinheiten auf Fahrzeugen.

Die erreichbare Nachführgenauigkeit wird durch den Regelalgorithmus aber auch die eingesetzte Sensorik und Aktuatorik beeinflusst. Innerhalb des Projektes soll der Einfluss dieser Faktoren auf der Basis von Simulationsstudien näher untersucht werden. Eine wesentliche Grundlage bildet hierfür die Entwicklung eines Simulationsmodells, in dem modular einzelne Soft- und Hardwarekonfigurationen getestet werden können.

Studentische Hilfskraft (m/w) / Pflichtpraktikant (m/w)

Kennziffer: EAS-2015-7
Ihre Aufgaben:
Es wird eine längerfristige Zusammenarbeit angestrebt, wobei der konkrete Umfang von der Entwicklung des Projektes abhängt. Die geplante monatliche Arbeitszeit für studentische Hilfskräfte beträgt 40 Stunden. Abweichende Wünsche können nach Absprache aber berücksichtigt werden.

Ihre Voraussetzungen:
Zur Unterstützung bei dieser Aufgabenstellung suchen wir eine(n) engagierte(n) und motivierte(n) studentische Hilfskraft / Pflichtpraktikanten/-in, die/der vorzugsweise bereits Vorkenntnisse im Bereich der Mechatronik sowie Erfahrungen im Umgang mit Matlab/Simulink (speziell der Toolbox SimMechanics) mitbringt.



Allgemein:
Die Vergütung erfolgt außertariflich.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Tobias Zaiczek
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen, Institutsteil Entwicklung Adaptiver Systeme
Dresden

http://www.eas.iis.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 01.07.2015
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote