Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut
Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, in Freiburg mit seinen 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung sowie viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Kunden aus den verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Staat wenden wir neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung interdisziplinär auf konkrete Projekte an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit, Raumfahrt, Automotive und Luftfahrt.

Hintergrund:
Das Team Additive Manufacturing am Ernst-Mach-Institut beschäftigt sich mit dem Design und der Optimierung von Leichtbaukomponenten für den metallischen 3D-Druck. In der Unterstützung aktueller Forschungsprojekte bieten sich vielfältige Aufgaben in der
Produktentwicklung.

Aufgabenstellung:
  • Numerische Simulation und Optimierung sowie Konstruktion von Leichtbaukomponenten unter statischer und dynamischer Lastbeanspruchung auf Basis der Finite-Elemente-Methode
  •                                                                                                                               
  • Anwendung und Weiterentwicklung von Numerischen Methoden und Modellen
  •          
  • Werkstoffmechanische Betrachtung und Modellbildung in Simulation und Experiment
  • Mitarbeit in der Produktentwicklung, Fertigungsplanung, Realisierung und Qualitätssicherung von Versuchskörpern und Produktlösungen mit dem metallischen 3D-Druckn

Studentische Hilfskraft (w/m) - Multidisziplinäre Entwicklung von Leichtbaukomponenten für den metallischen 3D-Druck

Kennziffer: EMI-2016-26
Ihre Aufgaben:
  • Exzellente technische Ausstattung der Labore und Arbeitsplätze

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in exzellenter Forschungsumgebung

  • Eine gründliche Einarbeitung und Betreuung der Arbeit

  • Freiraum für die Gestaltung und Umsetzung Ihrer Arbeit



Ihre Voraussetzungen:
  • Studium des Maschinenbaus, Werkstoffwissenschaften, Angewandten Physik, Informatik, Mathematik oder einer vergleichbaren Ingenieur- oder Naturwissenschaft (Uni/FH)

  • Interesse an Leichtbau und an der Umsetzung neuartiger Leichtbaukonzepte mit dem 3D-Druck 

  • Gute Studienleistungen, hohe Leistungsbereitschaft und wissenschaftliche Neugier



Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zeitlich befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik
ERNST-MACH-INSTITUT
Verwaltungsleitung
Eckerstraße 4
79104 Freiburg
www.emi.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut
Freiburg

http://www.emi.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 16.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics