Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik
Das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik (FHR) in Wachtberg bei Bonn untersucht Konzepte, Methoden und Systeme für elektromagnetische Sensoren, insbesondere im Bereich der Radartechnik und der Radiometrie. Das Institut ist hervorragend innerhalb der internationalen Forschungslandschaft vernetzt und bearbeitet zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern. Das FHR als eines von 67 Instituten und Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft ist mit ca. 300 Mitarbeitern eines der führenden Radarforschungsinstitute in Europa.

Wir bieten

eine Stelle als studentische Hilfskraft (w/m) in Teilzeit (20 h/Woche)

für immatrikulierte Studierende informatikbezogener Fachrichtungen.

Ihre Aufgaben im Einzelnen sind:
  • Aufbau einer Datenbank zur organisationsübergreifenden Verwaltung von Publikationsdaten
  • Programmierung der relevanten Schnittstellen für Im- und Export

Studentische Hilfskraft (W/M) in Teilzeit im Bereich Informatik

Kennziffer: FHR-2017-20
Ihre Aufgaben:
  • Ein modern ausgestattetes und kollegiales Umfeld
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktive Rahmenbedingungen bei einer der größten Forschungsorganisationen für anwendungsorientierte Forschung in Europa


Ihre Voraussetzungen:
  • Sehr gute Kenntnisse in der Skriptsprache PHP
  • Kenntnisse in MySQL
  • Grundkenntnisse in Debian GNU/Linux
  • Wünschenswert sind Praxiserfahrung in der Programmierung sicherer Webanwendungen sowie BibTex, LaTex und OpenDocument
  • Vorteilhaft sind Vorerfahrungen mit refbase


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2017 befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über die Bewerbungsfunktion unseres Bewerbermanagementsystems.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Dipl.-Ing. Stefan Vorst
+49 228 9435-444
Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik
Wachtberg

http://www.fhr.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 24.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote