Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme
Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS erforscht und entwickelt seit mehr als 20 Jahren am Standort Berlin Kommunikations- und Integrationslösungen für Partner aus Industrie, Forschungsförderung und öffentlicher Verwaltung in den Branchen Telekommunikation, Automotive, E-Government und Softwareentwicklung.

Für den Bereich Modellbasierte Softwareentwicklung im Geschäftsbereich Quality Engineering (SQC) suchen wir 2 studentische Mitarbeiter (m/w).

Studentische Mitarbeiterin/ Studentischer Mitarbeiter für den Bereich Modellbasierte Softwareentwicklung

Kennziffer: FOKUS-2016-29
Ihre Aufgaben:
Ihre Hauptaufgabe umfasst die Weiterentwicklung des ModelBus Framework, welches in vielen Industriezweigen zum Einsatz kommt (siehe www.modelbus.org). Die Arbeit besteht im Wesentlichen in der Weiterentwicklung und dem Testen von ModelBus-Adaptern und Service. Weitere Aufgaben können das Aufspüren und Beseitigen von Performanz-Engpässen und die Durchführung von Codedurchsichten (Reviews) sein.

Wir bieten Studentinnen und Studenten eine praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit sowie ein Team, das sich durch eine gute Arbeitsatmosphäre auszeichnet. Im Rahmen dieser Tätigkeit unterstützt das Institut Studierende gern bei einer Studien-, Diplom-, Bachelor oder Masterarbeit.



Ihre Voraussetzungen:
Für die Mitarbeit in diesem Bereich suchen wir Studentinnen und Studenten der Fachrichtungen Informatik, Elektrotechnik oder ähnlicher Studienrichtungen. Wir erwarten gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Softwareentwicklung und des Software-Testens. Idealerweise wurde in der Ausbildung bereits Wissen zur modellbasierten Softwareentwicklung vermittelt. Gute Kenntnisse der Programmiersprache Java sind erwünscht. Kenntnisse der Eclipse Frameworks EMF und RAP sind hilfreich. Sie sollten gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse, Zuverlässigkeit, Sorgfalt, selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit mitbringen.


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 - 80 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Es ist eine Befristung von vorerst 6 Monaten, mit der Möglichkeit der Verlängerung, vorgesehen.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Christian Hein
Telefon +49 30 3463-7375
Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme
Berlin

http://www.fokus.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 08.10.2016
Bewerbungsschluss: 08.10.2016 Erschienen auf academics.de am 01.07.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote