Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Das »Fraunhofer IAO Vehicle Interaction Lab« beschäftigt sich mit der Gestaltung von Benutzungsschnittstellen zwischen Fahrer und Fahrzeug. Wir setzen dazu unter anderem ein hervorragend ausgestattetes Labor ein, in dessen Mittelpunkt der immersive Fahrsimulator steht. Hier werden Mensch-Maschine Schnittstellen, Eingabegeräte und Fahrerassistenz-systeme entwickelt, integriert und evaluiert.

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) im Bereich Vehicle Interaction Lab

Kennziffer: IAO-Hiwi-2016-51
Ihre Aufgaben:
  • Arbeiten im Fahrsimulator des Fraunhofer IAO im Bereich Elektrotechnik, Messtechnik, Automatisierung, Programmierung, Netzwerk, Motion Cueing und/oder Konstruktion
  • Aufbau und Programmierung von Prototypen z.B. Display Anzeigen (Android, QT, Kanzi), Bewegungssystem (Beckhoff SPS), Joystick-Force Feedback, Dreh-Drücksteller, Eyetracking
  • Unterstützung bei der Vorbereitung (Versuchsaufbau), Durchführung und Auswertungen von Probandenstudien im Bereich Fahrerassistenz und automatisiertes Fahren, sowie HMI und Fahrerzustandsmessung
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in internationalen Projekten zusammen mit unseren wissenschaftlichen Mitarbeitern
  • Zusammenarbeit mit Top-Unternehmen in der Automobilbranche
  • Nach individueller Absprache auch Möglichkeit zu Studien-/Abschlussarbeiten
  • Flexible Arbeitszeitplanung die an Ihr Studium angepasst werden kann

Es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben in die wir Sie schrittweise einarbeiten. Sie erstellen Versuchsszenarien, installieren und integrieren Hardware wie zum Beispiel Eingabegeräte, Displays, Lautsprecher und Kameras. Darüber hinaus programmieren Sie neue Assistenzsysteme und beteiligen sich an Experimenten. Sie arbeiten dabei auch mit neuesten noch nicht auf dem Markt verfügbaren Komponenten und Systemen.

Ihre Voraussetzungen:
  • laufendes Studium sowohl Master als auch Bachelor: z.B. Elektrotechnik, technische Kybernetik, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt oder Technologiemanagement
  • Programmierkenntnisse (bspw. C/C++, Java/Android(QT), embedded programming und elektonischen Schaltungen, Erfahrungen mit Skriptsprachen wie Matlab/Simulink wünschenswert
  • Interesse an Augmented Reality Anwendungen, automatisiertem Fahren und Mensch-Maschine Interaktion
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse, Kreatives Arbeiten, Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40-80 Stunden je nach Vereinbarung.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Frau Regina Maucher
E-Mail: regina.maucher@iao.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Frederik Diederichs
Telefon: 0711 970-2266
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Stuttgart

http://www.iao.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.11.2016
Bewerbungsschluss: 01.11.2016 Erschienen auf academics.de am 26.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics