Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Die Julius-Maximilians-Universität (JMU) bietet als traditionsreiche Volluniversität ein breites und innovatives Fächerspektrum. Zudem genießt die Forschung an der JMU weltweit einen sehr guten Ruf. Rund 425 Professorinnen und Professoren in zehn Fakultäten bilden 29.000 Studierende aus.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

E13 TV-L

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsprüfungs- und Beratungswesen ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2017 eine Stelle für eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zu besetzen.

Wir sind ein engagiertes Team und haben das Ziel, unseren Lehrstuhl in Forschung und Lehre hervorragend zu positionieren. Inhaltliche Schwerpunkte sind die empirische Rechnungslegungs- und Prüfungsforschung. Wenn Sie die Mitarbeit an diesen Aufgaben im attraktiven Umfeld einer renommierten und international ausgerichteten Universität reizt, bitten wir um Ihre Bewerbung. Die Möglichkeit zur Promotion ist selbstverständlich gegeben.

Aufgabengebiete:
Mitarbeit an Forschungsprojekten sowie Unterstützung und Durchführung von Lehrveranstaltungen zur Externen Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung.

Anforderungen:
Überdurchschnittlich abgeschlossenes Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik) mit inhaltlicher Schwerpunktsetzung im Bereich Rechnungslegung/Wirtschaftsprüfung sowie gute Kenntnisse in Finanzierung und Ökonometrie. Herausragende Bachelorabsolventen/-absolventinnen (Note „sehr gut“ bzw. Bewerber oder Bewerberin gehört zu den besten fünf Prozent des Jahrgangs), die kurz vor dem Abschluss ihres Masterstudiums stehen, können sich ebenfalls bewerben.
Aufgrund der empirischen Forschungsausrichtung sind Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken sowie Statistikprogrammen (z.B. SAS, Stata, MATLAB) von Vorteil. Erwartet wird die Bereitschaft, sich ggf. fehlende Kenntnisse anzueignen. Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsschluss: 21.09.2017 Erschienen auf academics.de am 31.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote