Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Europa-Universität Flensburg

Die Europa-Universität Flensburg ist eine lebendige Universität in kontinuierlicher Entwicklung, in der die Disziplinengrenzen überschreitende Teamarbeit eine prominente Rolle spielt. Wir arbeiten, lehren und forschen für mehr Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Vielfalt in Bildungsprozessen und Schulsystemen, Wirtschaft und Gesellschaft, Kultur und Umwelt. Die Europa-Universität Flensburg bietet ein weltoffenes Arbeitsumfeld, das interkulturelles Verständnis fördert und Internationalität gemeinschaftlich lebt.

wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) bzw. Akademische(r) Rätin/Rat

am Seminar für Germanistik (Bereich Sprachdidaktik)

Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A13
Kennziffer 021734

Am Institut für Sprache, Literatur und Medien der Europa-Universität Flensburg ist am Seminar für Germanistik zum 01.04.2017 folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L)
bzw. Akademische Rätin/Akademischer Rat (Besoldungsgruppe A13).

Die Stelle umfasst eine Lehrverpflichtung von 9 SWS vor allem im Bereich Sprachdidaktik Deutsch in den lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengängen und administrative Aufgaben in der Selbstverwaltung des Faches Germanistik. Der Stelleninhaber/Die Stelleninhaberin soll die im Ausbauprozess befindliche Lernwerkstatt leiten und betreuen sowie Modulverantwortung für fachdidaktische Bachelor- und Master-Module übernehmen.

Zu den Aufgaben im Einzelnen gehören darüber hinaus:

- Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Konzeption von Studiengängen,
- Konzeptionierung von Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrerinnen und Lehrer ,
- Kooperation mit dem Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung und dem IQSH ,
- Praktikumsbetreuung (Kooperation mit Schulen, Initiierung von Projekten mit Schulen),
- Beiträge zum aktuellen Diskurs der Deutschdidaktik, insbesondere der Sprachdidaktik mit dem Schwerpunkt der Sekundarstufe.

Vorausgesetzt werden neben einer einschlägigen, qualifizierten Promotion Lehrerfahrungen in Schule (Sekundarstufe) und möglichst auch Hochschule sowie ausgewiesene sprachdidaktische Kompetenzen für das Fach Deutsch. Erwünscht sind Kompetenzen im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache.

Die Europa-Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen fördern. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Europa-Universität Flensburg strebt in allen Beschäftigungsgruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an und lädt einschlägig qualifizierte Frauen besonders ein, sich auf die hier ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Frauen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern die Sprecherin des Seminars für Germanistik, Prof. Dr. Johanna Fay, E-Mail: Johanna.Fay@uni-flensburg.de. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Katzka, Telefon 0461/805 2824, E-Mail: katharina.katzka@uni-flensburg.de.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 26.10.2016 (Eingangsdatum) an das Präsidium der Europa-Universität Flensburg, z. H. Frau Katzka, persönlich/vertraulich, Kennziffer 021734, Postfach 29 54, 24919 Flensburg. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Europa-Universität Flensburg
Abteilung Personal und Recht
Frau Katzka
Auf dem Campus 1
24943 Flensburg
Deutschland

Telefon: 0461/805-2824
Telefax: 0461/805-2778

E-Mail: katharina.katzka@uni-flensburg.de
http://www.uni-flensburg.de/
Bewerbungsschluss: 26.10.2016 Erschienen auf academics.de am 28.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote