Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Logo
Am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

1 Wissenschaftliche Mitarbeiterin/
wissenschaftlicher Mitarbeiter (Vollzeit)

(Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD, befristet auf vorerst
zwei Jahre mit der Möglichkeit der Entfristung)
Aufgaben:
  • Wissenschaftliche Mitarbeit bei der Durchführung, Aufbereitung, Auswertung, Publikation und Berichterstattung des Deutschen Alterssurveys (DEAS), gegebenenfalls stellvertretende Projekt­leitung
  • Bearbeitung von Forschungsfragen zu den Themenbereichen des DEAS
  • Übernahme von Aufgaben im Bereich der Sozialberichterstattung sowie von Beratungsleistungen für das fördernde Ministerium (BMFSFJ)
Anforderungen:
  • Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss (Diplom, Master) vor­zugsweise in Psychologie, gegebenenfalls auch in einer benach­barten Disziplin (z.B. Soziologie, Gerontologie, Wirtschaftswissen­schaften, Politikwissenschaften)
  • Ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der sozial- und verhal­tenswissenschaftlichen Alternsforschung, mit dem Schwerpunkt Ge­sund­heit und Gesundheitsverhalten im Alter, Promotion erwünscht
  • Ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in der Durchführung empirischer Studien und in der Bearbeitung komplexer Datensätze, idealerweise auch von Paneldaten, der quantitativen empirischen Sozialforschung und Statistik sowie der gängigen Erhebungs- und Analyseverfahren; sicherer Umgang mit Stata und/oder SPSS; erwünscht sind Kenntnisse in Mplus, LISREL oder AMOS
  • Fähigkeit, komplexe wissenschaftliche Sachverhalte inhaltlich und methodisch zu bewerten, zu systematisieren und verständlich darzustellen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Eignung und Bereit­schaft zu selbstständigem und zielorientiertem Arbeiten
Das DZA ist ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördertes, auf dem Gebiet der sozial- und verhaltenswissenschaftlichen Gerontologie tätiges Bundesfor­schungs­institut.
Informationen über das DZA und das Forschungsprojekt DEAS finden Sie im Internet unter www.dza.de sowie www.deutscheralterssurvey.de. Weitere Auskünfte erteilen Prof. Dr. Tesch-Römer (+49 30 260740-66) und Dr. Katharina Mahne (+49 30 260740-18).
Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (jedoch ohne Foto) richten Sie bitte bis zum 15. März 2017 an:
Deutsches Zentrum für Altersfragen, Verwaltungsleitung:
Barbara Grönig, Manfred-von-Richthofen-Str. 2, 12101 Berlin
Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail und aufwändigen Bewerbungsmappen ab.

Bewerbungsschluss: 15.03.2017
Bewerbungsschluss: 15.03.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 16.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics