Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Logo
In der Abteilung Bildung / Kommunikation der Generaldirektion der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz ist ab dem 1. Oktober 2016 die Stelle einer / eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TVöD
Kennziffer: SMB-GD-25-2016

befristet bis zum 31. Dezember 2017 zu besetzen. Vorbehaltlich der Mittelbewilligung durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien besteht die Option der Verlängerung bis zum 31.12.2019.
Die Staatlichen Museen zu Berlin werden mit drei Einrichtungen in das Humboldt Forum einziehen. Das Museum für Asiatische Kunst und das Ethnologische Museum werden ihren Museumsstandort in Dahlem verlassen und zusammen mit der Spezialbibliothek für außereuropäische Kunst und Kulturen dem Humboldt Forum einen globalen Schwerpunkt verleihen.
Aufgabengebiet:
  • Ausarbeiten, Feinkonzipieren und Weiterentwickeln des inhaltlichen Gesamtkonzeptes für die Medienplanung und Gestaltung der beiden Museen im Humboldt Forum
  • Umsetzen des Medienkonzeptes, insbesondere Erstellen der Inhalte für die etwa 70 geplanten Medieneinsätze unterschiedlichster Formate (objektunterstützende Medien, interaktive Recherche- und Medieninformationssysteme, Medieninszenierungen im Raum, audiovisuelle Medien etc.)
  • Koordinieren, Überwachen und Beraten der Museen bei der Ausgestaltung im Hinblick auf die Gesamtkonzeption
  • Content Management für die Medien
  • Erstellen, Konkretisieren, Überwachen der Bedarfsplanung für die nächsten Jahre, u. a. durch Budget- und Zeitplanungen, Fortschreiben von Leistungskatalogen und Pflichtenhefte
  • Steuern des Gesamtprozesses aller notwendigen Ausschreibungen und Abstimmen mit den beteiligten Partnerinnen und Partnern
  • Steuern und Überwachen des Prozesses der Implementierung aller Produktionen
  • Durchführen von Ausschreibungen
  • Mitarbeit an Anträgen zur Finanzierung bei Projektträgern / Drittmittelgebern
  • Intensive Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Verantwortlichen für den Bau, die Gestaltung und den künftigen Betrieb des Humboldt Forums sowie mit anderen Nutzerinnen und Nutzern sowie der Gründungsintendanz
Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder M.A. bzw. gleichwertig) in einem der Fachbereiche Geistes-, Natur-, Kunst-, Kultur- oder Medienwissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Medienbereich hinsichtlich der Konzeptionierung, der Koordination und dem Projektmanagement für Museen und andere Ausstellungen
  • Sehr gute Kenntnisse aktueller Fachdiskurse im Bereich der Medienpädagogik und Medienwissenschaft
  • Kenntnisse in Mediengestaltung und -technik sind von Vorteil
  • Beherrschen des MS Office-Pakets und MS Project
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und einer außereuropäischen Sprache
  • Fähigkeit zu kreativ-konzeptionellem Denken und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Ein hohes Maß an Organisationsvermögen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen wird vorausgesetzt
Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.
Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen werden unter Angabe der Kennziffer SMB-GD-25-2016 bis zum 26. September 2016 erbeten an:
Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Der Präsident, Sachgebiet I 2 a
Von-der-Heydt-Str. 16 - 18, 10785 Berlin
Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen. Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.
Ansprechpartnerin für Fragen zum Aufgabengebiet: Frau Kropff (Tel.: 030 - 266 42 2200) Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Emrich (Tel.: 030 - 266 41 1780)

Bewerbungsschluss: 26.09.2016
Bewerbungsschluss: 26.09.2016 Erschienen auf academics.de am 20.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote