Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
An der Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, Fachrichtung Mathematik, ist am Institut für Wissen­schaft­liches Rechnen zum 01.04.2017 eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter/in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 14 TV-L)

zu besetzen.
Aufgaben: Wir erwarten von Ihnen eigenständige Forschung mit den Schwerpunkten Wissenschaftliches Rech­nen oder Numerische Mathematik, die Einwerbung und verantwortliche Leitung von Drittmittelprojekten und die Kooperation innerhalb des Institutes und mit anderen Struktureinheiten der TU Dresden. In der Lehre sind Sie primär für die Konzipierung und Durchführung von mathematischen Lehrveranstaltungen für die Ingenieur­wissen­schaften verantwortlich (Lehrverpflichtung gem. Sächsischer Dienstaufgabenverordnung an Hochschulen - DAVOHS).
Voraussetzungen: wiss. HSA und abgeschlossene Promotion sowie Habilitation (oder vergleichbare Leis­tun­gen) in Mathematik oder einer mathematisch geprägten Fachrichtung; Erfahrungen in der Leitung von wiss. For­schungs­pro­jekten sowie der Konzipierung und Durchführung von Lehrveranstaltungen.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen. Die Universität ist eine zertifizierte familiengerechte Hochschule und verfügt über einen Dual Career Service.
Inhaltliche Fragen zur Stelle beantwortet der Institutsdirektor Herr Prof. Dr. Axel Voigt (+49 351 463-35187).
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit tabellarischem Lebenslauf, Darstellung des wiss. Werdegangs, Liste der wiss. Arbeiten und Drittmittelprojekte, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Lehrevaluationsergebnissen (soweit vor­han­den) und Kopien von Urkunden bis zum 01.11.2016 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, Fachrichtung Mathematik, Institut für Wis­sen­schaft­liches Rechnen, Herrn Prof. Dr. Axel Voigt, 01062 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Bewerbungsschluss: 01.11.2016
Bewerbungsschluss: 01.11.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 15.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote