Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) / Knowledge Media Research Center (KMRC)
Logo
Das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) erforscht Wissenserwerb, Wissensaustausch und Kooperation mit digitalen Medien. Das Institut ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und internationalen Standards exzellenter Wissenschaft verpflichtet.
Wir suchen zum 01.02.2017 für die Dauer von 36 Monaten

1 Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (Teilzeit 65 %)

Die Stelle ist in Verbundvorhaben angesiedelt, das die Ausstattung von mehr als 70 Schulklassen mit Tablet-Computern begleitend beforscht. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Hector-Institut für empirische Bildungsforschung Tübingen und im Auftrag des Kultusministeriums Baden-Württemberg durchgeführt. Das Teilprojekt konzentriert sich auf die Frage, wie sich sozial-motivationale und kognitive Eigenschaften von Lehrkräften (z. B. Einstellungen zur Mediennutzung, Selbstwirksamkeits­überzeugungen, regulatorischer Fokus) über die Zeit auf die Qualität und Quantität der Mediennutzung im Unterricht und die Schülerinnen und Schüler auswirken (z. B. Lernerfolg, Motivation). Diese For­schungsfrage soll durch eine Verknüpfung von pädagogisch-psy­chologischen, sozialpsychologischen und organisationspsychologischen (d. h. change management) Ansätzen untersucht werden.
Neben der Konzeption, Durchführung, Auswertung, und Dokumentation von (längsschnittlich angelegten) Studien ist die Erstellung einer Promotion im Umfeld des Projekts erwünscht und wird ausdrücklich unterstützt.
Ihr Profil:
  • Interesse am Einsatz mit digitalen Medien in schulischen Kontexten sowie an organisationspsychologischen Fragestellungen
  • Erfahrungen mit der Planung, Durchführung und Auswertung empirischer Untersuchungen, idealerweise mit längsschnittlichen Untersuchungsdesigns
  • Überdurchschnittlicher Abschluss in Psychologie oder Erziehungs­wissenschaft (Master oder äquivalent)
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
Wir bieten:
  • Integration in ein innovatives Projekt und weitere Forschungs­aktivitäten des Instituts
  • Ein strukturiertes Promotionsprogramm und ein anregendes wissenschaftliches Umfeld
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (Entgeltgruppe 13 TV-L), einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
Für nähere Informationen stehen Ihnen Frau Prof. Dr. Katharina Scheiter (Tel. 07071/979-330; E-Mail: k.scheiter@iwm-tuebingen.de) oder Herr Prof. Dr. Kai Sassenberg (Tel. 07071/979-220; E-Mail: k.sassenberg@iwm-tuebingen.de) gerne zur Verfügung.
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Adressen von zwei oder mehr Personen, die ggf. eine Referenz für Sie schreiben könnten, richten Sie bitte bis zum 15.12.2016 unter Angabe der Kennziffer 1014-2016 in einer PDF-Datei per E-Mail an personal@iwm-tuebingen.de.
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbe­hinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.
Stiftung Medien in der Bildung (SbR)
Leibniz-Institut für Wissensmedien
Verwaltung
Schleichstraße 6
72076 Tübingen

www.iwm-tuebingen.de Logo

Bewerbungsschluss: 15.12.2016
Bewerbungsschluss: 15.12.2016 Erschienen auf academics.de am 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote