Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
An der Technischen Hochschule Georg Agricola Bochum (THGA) – staatlich anerkannten Hochschule der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle (mit Möglichkeit zur Promotion) zu besetzen.

Im Rahmen des BMBF Vorhabens Rare Earth Global Industry and New Applications (REGINA) zu seltenen Erden soll für Brasilien ein nachhaltiges Geschäftsmodell und Strategien für ‚green magnets‘ entworfen werden, so dass sich das Land strategischer am Weltmarkt positionieren kann.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
gem. § 45 HSchG (28,88 Std.)

Ihr Aufgabengebiet:
  • Eigenverantwortliche fachliche Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen,SWOT-Analysen, empirische Marktforschung und ggf. weitere Analyseverfahren zu seltenen Erden zum Aufbau nachhaltiger Positionierungs- und Vermarktungsstrategien als auch eines verantwortlichen Lieferkettenmanagements, Erstellung der Projektberichte in englischer und deutscher Sprache
  • Entwicklung eines Geschäftsmodelles zur Vermarktung von ‚green magnets‘ unter Berücksichtigung ökologischer, ökonomischer und sozialer Wirkungen
  • Unterstützung der Projektleitung durch eigenverantwortliche Verwaltung und Organisation des Projektbüros (u.a. Durchführung von Projektbesprechungen in Deutschland und Brasilien, Nachhalten von Termin- und Kostenübersichten, Budgetkontrolle, lfd. Projektdokumentation, Durchführung von Ausschreibungen mit zugehöriger Korrespondenz zu Bietern und im Hause)
  • Eigenverantwortliche Korrespondenz zur Projektbuchführung mit den kaufmännischen Funktionen und dem Projektträger nach Vorgaben der Förderinstitution
  • Vorbereitung und Durchführung von Lehrverpflichtungen (für den Vertretungsfall)
  • Führung eines Mitarbeiters (1/2-Stelle Bachelor)
Ihr Profil: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-/Master) der Betriebs- oder Volkswirtschaft, technische Betriebswirtschaft bzw. Wirtschaftsingenieurwesen. Idealerweise haben Sie bereits Berufs- und Auslandserfahrung, z.B. in der Unternehmensberatung, Projektmanagement oder in der administrativen Abwicklung von Projekten. Des Weiteren haben Sie erweiterte Kenntnisse im Bereich Strategieentwicklung, Marktforschung sowie Geschäftsmodellentwicklung. Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und idealerweise auch Portugiesischkenntnisse. Fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office Programme), Erfahrung in der Erstellung von Präsentationen, Statistiken und Projektberichten setzen wir voraus. Eine selbstständige wissenschaftliche Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Engagement, und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich. Des Weiteren erwarten wir eine Bereitschaft zu Auslandsdienstreisen.

Unsere Leistungen: Wir sind ein zukunftsorientiertes und familienfreundliches Unternehmen, das sich insbesondere durch flexible Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie zur Steigerung der Beschäftigtenzufriedenheit auszeichnet. Die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich.

Die Vergütung erfolgt nach Tarif.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte bis zum 31.08.2017 bevorzugt in elektronischer Form an bewerbung@dmt-lb.de oder postalisch an die Abteilung Personalwesen und Recht der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, Herner Straße 45, 44787 Bochum.

Informationen über die TH erhalten Sie unter www.thga.de.

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Niski (Tel.: 0234/9683260).

Die DMT-LB GmbH verfolgt das Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von qualifizierten Frauen begrüßen wir daher besonders.

Bewerbungsschluss: 31.08.2017
Bewerbungsschluss: 31.08.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 03.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics