Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Ist eine Promotion in der Pädagogik sinnvoll?

Ist eine Promotion in der Pädagogik sinnvoll?© Gortincoiel - Photocase.com

Ich bin derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem pädagogischen Institut einer Universität und habe die Möglichkeit zur Promotion. Allerdings beschäftigt mich seit längerem schon die Frage, inwiefern eine Promotion im Bereich der Pädagogik überhaupt sinnvoll ist, wenn ich mir nicht vorstellen kann nach der Promotion an der Uni zu bleiben?

Ich habe bisher sehr unterschiedliche Meinungen dazu gehört, aber niemand konnte mir eine konkrete Antwort darauf geben. Die einen sagen, dass man bessere Chancen auf einen Job mit Führungskompetenzen hätte. Die anderen sagen, dass man mit einem Doktor für die pädagogische Praxis überqualifiziert ist. Ich weiß nicht so recht, was ich glauben soll.

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Die durch den Promotionsprozess erworbenen Kompetenzen beziehen sich nicht nur alleine auf dissertationsrelevante Themen, wie beispielsweise wissenschaftliche Theorien oder Methoden. Im Rahmen einer Promotion werden regelmäßig auch Kompetenzen im Bereich Zeitmanagement, Projektmanagement, Vermittlungskompetenz, Zielstrebigkeit und Führungskompetenz erworben.

Insoweit ist eine Promotion nach wie vor regelmäßig Voraussetzung für eine Position mit Führungskompetenzen. Insoweit spricht nach unserem Dafürhalten grundsätzlich nichts gegen ein Promotionsvorhaben. Sie sollten sich (siehe die oben beschriebenen Kompetenzen) allerdings einen klaren zeitlichen Rahmen setzen und im Benehmen mit Ihrer Betreuerin oder Ihrem Betreuer ein klar konturiertes Promotionsthema wählen, so dass der Promotionsprozess in schnellstmöglicher Zeit beendet ist. Ein Verbleib an der Hochschule ist mit einer Promotion im Übrigen ohnehin nicht möglich. Dies wäre regelmäßig nur dann denkbar, wenn Sie nach der Promotion auch eine Habilitation als Voraussetzung für eine Universitätsprofessur anstreben.

Promotionsstellen im Bereich Pädagogik
Ausgewählte Artikel