Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Osnabrücker Studentenwerk über ifp - Personalberatung Managementdiagnostik

Das Osnabrücker Studentenwerk ist der soziale Dienstleister für 32.000 Studierende an vier Hochschulen an den Standorten Osnabrück, Vechta und Lingen. Die 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des gemeinnützigen Dienstleistungsunternehmens sorgen für den Betrieb von Mensen, Cafeterien, unterhalten studentische Wohnanlagen und Kindertagesstätten. Darüber hinaus umfasst das Leistungsspektrum Angebote rund um Studienfinanzierung (inklusive BAföG), psycho-soziale Beratung, Kultur und Internationales. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/einen

Geschäftsführer/in

Der/Die Geschäftsführer/in leitet das Studentenwerk, vertritt es nach außen und verantwortet die Zukunftssicherung und bedarfs­gerechte Weiterentwicklung des Angebotsspektrums. Dies beinhaltet die interne und externe Koordination und Vertretung der Belange des Studentenwerks in Gremien und in der Öffentlichkeit. Unter Einbindung sozialwirtschaftlicher, rechtlicher und personaler Aspekte steuert er/sie die operativen und administrativen Einheiten der Organisation. Unterstützt wird er/sie dabei von einem Leitungsteam aus Abteilungsleitern/Abteilungsleiterinnen. Der/Die Geschäftsführer/in berichtet an den Verwaltungsrat; die Rechtsaufsicht obliegt dem niedersächsischen Landesministerium für Wissenschaft und Kultur; das Jahresgehalt orientiert sich an den Anforderungen der Stelle, der Gehaltsstruktur des öffentlichen Dienstes und umfasst Leistungszulagen. Die Bestellung der Geschäftsführung sowie die Regelung deren Dienstverhältnisses bedarf der Zustimmung des Ministeriums.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe haben Sie auf der Basis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums mehrjährige einschlägige Berufspraxis, bevorzugt in einer gemeinnützigen Organisation, erworben und verfügen über die erforderlichen Organisations- und Leitungserfahrungen. In persönlicher Hinsicht werden ein repräsentatives Auftreten, Dienstleistungsorientierung sowie ein hohes Maß an Sensibilität, aber auch an flexiblem Durchsetzungsvermögen gegenüber anspruchsvollen Gesprächspartnern in Politik, Verwaltung, Öffentlichkeit und den internen Interessenvertretungen erwartet. Ausgeprägte Führungsqualitäten, eine gute Balance aus ökonomischem Denken und sozialem Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab.

Wenn Sie die genannten Anforderungen erfüllen und es Sie reizt, eine Organisationseinheit strategisch und operativ gemeinsam mit den betreuten Hochschulen weiterzuentwickeln, würden wir Sie gern kennenlernen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Schwerbehinderung sind willkommen. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen, Zeugniskopien) senden Sie uns bitte unter Angabe der Kennziffer MA 16.504 bis spätestens 08.09.2017 zu. Für telefonische Informationen steht Ihnen Frau Sophie Pult (0221/20506-124, sophie.pult@ifp-online.de) oder Frau Britta Wöhrmann (0221/20506-116) gern zur Verfügung.

Logo Logo Logo

Bewerbungsschluss: 08.09.2017
Bewerbungsschluss: 08.09.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 01.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote