Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Hochschule Emden/Leer
Seit vier Jahrzehnten auf Erfolgskurs: Die Hochschule Emden/Leer ist Impulsgeberin für die Region und setzt Zeichen für innovative Entwicklungen im Nordwesten. 4600 Studierende in den vier Fachbereichen und ca. 400 Beschäftigte schätzen das Campusleben in persönlicher Atmosphäre an den Studienorten Emden und Leer. Professorinnen und Professoren bietet die Hochschule ausgezeichnete Rahmenbedingungen für Forschung und Lehre.
An der Hochschule Emden/Leer ist im zukünftigen Sprachenzentrum am Studienort Emden spätestens zum 01.11.2017 folgende Stelle mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer/eines Vollbeschäftigten - zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren - zu besetzen:
Bild

Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben -
Deutsch als Fremdsprache

entsprechend der geforderten Qualifikation bis E 13 TV-L
Kennziffer SP 2
Eine dauerhafte Entfristung der Stelle ist vorgesehen.
Ihre Aufgaben:
  • Durchführung von allgemein sprachpraktischen Lehrveranstaltungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache für Studierende aller Fachrichtungen der Hochschule Emden/Leer sowie fachsprachliche Lehre, überwiegend in Wirtschafts- und technischem Deutsch einschließlich Abnahme entsprechender Prüfungen. (Die Regellehrverpflichtung ergibt sich aus § 5 der Verordnung über die Lehrverpflichtung an Hochschulen (LLVO) )
  • Vorbereitung u.a. auf TestDaF und TELC sowie Mitwirkung an den entsprechenden Prüfungen und deren Verwaltung
  • Vermittlung von Landeskunde und interkultureller Kompetenz
  • Organisation und Begleitung eines Einstufungstests Deutsch zu Beginn eines jeden Semesters
  • Fachliche Koordination der Deutschlehrkräfte (u.a. Auswahl und Betreuung von Lehrbeauftragten, Kontaktaufnahme und Koordination der Deutschdozenten/-innen, Ansprechperson für Anliegen der Deutschdozenten/-innen sowie Deutschkursteilnehmer/innen)
  • Planung, Organisation und Mitgestaltung von extracurricularen Veranstaltungen mit Fokus auf Sprachen (u.a. Sprachtutorien, Sprachtandems, Language Café, Sprachberatung)
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Deutschkenntnisse auf Mindestniveau C2 gemäß GeR und gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache in Wort und Schrift, vorzugsweise Englisch (Mindestniveau B2 gemäß GeR)
  • Mindestens 3 Jahre Berufstätigkeit an einer Hochschule oder in der Erwachsenenbildung als Sprachmittler/in mit nachgewiesenen pädagogischen Fähigkeiten
  • Pädagogische Eignung und Vertrautheit mit modernen Methoden der Fachsprachenvermittlung
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung von TestDaF sowie allgemeinen Sprachprüfungen gemäß GeR erwünscht
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit, aber auch ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
Wir bieten Ihnen:
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vielfältige, fachlich interessante Aufgaben und zugleich selbstständiges sowie teamorientiertes Arbeiten
  • Hochschulsport und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Beschäftigte
Für weitere inhaltliche Fragen steht Ihnen der Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales Prof. Dr. Carsten Wilken (E-Mail: VP.Lehre@hs-emden-leer.de) zur Verfügung.
Die Hochschule ist bestrebt, den Frauenanteil am wissenschaftlichen Personal zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer innerhalb von vier Wochen nach Erscheinen der Anzeige elektronisch oder auf dem Postweg an:
Icon
Hochschule Emden/Leer
Personalabteilung
Constantiaplatz 4 · 26723 Emden
E-Mail:
bewerbung@hs-emden-leer.de
www.hs-emden-leer.de
Bild

Erschienen auf academics.de am 04.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote