Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
An der Technischen Hochschule Mittelhessen, Campus Gießen, ist im Fachbereich Gesundheit eine

W2-Stiftungs-Professur für das Fachgebiet Versorgungsforschung und Rehabilitation

Ref. Nr. B 16/005

baldmöglichst zu besetzen.

Mit etwa 16.000 Studierenden gehört die Technische Hochschule Mittelhessen zu den größten Hochschulen an­ge­wand­ter Wissenschaften in Deutschland. Zur Verstärkung unseres Kollegiums suchen wir eine Persönlichkeit mit fundierter Praxiserfahrung im Bereich des Gesundheitswesens. Sie/Er hat das Berufungsgebiet in Forschung und Lehre (auch in den Grundlagenveranstaltungen) zu vertreten und soll in der Lage sein, die Lehr­ver­an­stal­tun­gen ggf. auch in englischer Sprache abzuhalten.

Erwartet werden fundierte Kenntnisse in folgenden Gebieten:

  • Rehabilitationsmedizin
  • Versorgungsforschung
  • Ambulante und Häusliche Versorgung
  • Ambient assisted Living
Status als Fachärztin/Facharzt für Neurologie, Orthopädie, Geriatrie oder Allgemeinmedizin wird vorausgesetzt. Die Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen oder eine Gebietsbezeichnung für Physikalische und Rehabilitative Medizin wäre wünschenswert.

Weiterhin sind nachgewiesene Erfahrungen in der Mitarbeit in übergeordneten gesundheitspolitischen Gremien im Kontext der Gesundheitsversorgung ausdrücklich erwünscht.

Wir erwarten von unseren Professorinnen und Professoren Engagement und Initiative; Fähigkeit zur Motivation für eine praxisorientierte Lehre; Freude bei intensiver Betreuung unserer Studierenden; eine erfolgreiche und ein­schlä­gi­ge praktische Tätigkeit in der Industrie bzw. in der industrienahen Forschung; die Bereitschaft und Be­fä­hi­gung, Drittmittel in der angewandten Forschung einzuwerben.

Nähere Informationen zu der zu besetzenden Professur − insbesondere die sich aus den §§ 61 und 62 HHG er­ge­ben­den Einstellungsvoraussetzungen des Landes Hessen − entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter go.thm.de/stellen.

Wir bieten unseren Professorinnen und Professoren eine Einarbeitung durch Teilnahme an hoch­schul­di­dak­ti­scher Grundschulung, ein leistungsorientiertes Entgelt, Arbeiten in angenehmer und kollegialer Atmosphäre so­wie die Mitarbeit in den Kompetenzzentren mit fächerergreifender praxisbezogener Forschung.

Im o. g. Bereich besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich die Bewerbungen qualifizierter Frauen. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen − die Technische Hochschule Mittelhessen bekennt sich zum Ziel der „familiengerechten Hochschule“. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbungsmappe (E-Mail- Bewerbungen können nicht akzeptiert werden) unter Angabe der Kennziffer bis 24. Oktober 2016 (Eingangsdatum) an den

Präsidenten der
Technischen Hochschule Mittelhessen
Wiesenstraße 14 • 35390 Gießen

Bewerbungsschluss: 24.10.2016
Bewerbungsschluss: 24.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 22.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote