Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Logo
Am Institut I – Bildung, Beruf und Medien – der Fakultät für Humanwissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist zum 01.10.2018 die

W2-Professur für Erziehungswissenschaft
mit dem Schwerpunkt „Soziale Integration
– Berufliche Rehabilitation – Inklusive Bildung“

zu besetzen.
Der/Die Stelleninhaber/-in vertritt das Gebiet der sozialen und beruflichen Teilhabe in rehabilitations-, berufs- oder sozialpädagogischer Perspektive sowie im Kontext des gesellschaftlichen Inklusionsdiskurses. Zu den wissenschaftlichen Schwerpunkten der Professur gehören die theoretische und empirische Forschung zu Fragen und Problemen inklusiver Bildung, insbesondere für Menschen mit Behinderungen und Benach­teiligungen, sowie die Untersuchung von Präventions- und Förderkonzepten. Während das Gebiet in der bildungswissenschaftlichen Lehre breit vertreten werden soll, wird in der Forschung eine Schwerpunktsetzung entlang des Profils der Otto-von-Guericke Universität und Fakultät für Humanwissenschaften erwartet.
Der/Die Stelleninhaber/-in soll
  • im Bereich der sozialen und beruflichen Teilhabe sowohl theoretisch als auch empirisch einschlägig ausgewiesen sein
  • die Forschungserfahrung auch in Form eingeworbener Drittmittel nachweisen können
  • über für die Denomination einschlägige wissenschaftliche Lehrerfahrung verfügen
  • den in der Denomination ausgewiesenen Schwerpunkt in seiner ganzen Breite in der Lehre vertreten
  • sich in der Kooperation mit anderen Disziplinen (Medizin, Sportwissenschaft, Soziologie, Gesundheits- und Pflegewissenschaften) an der Entwicklung von Professionalisierungsstrategien für inklusive Handlungsfelder beteiligen.
Die Professur lehrt in den akkreditierten bildungswissenschaftlichen Studiengängen des Instituts I – Bildung, Beruf und Medien (BA Bildungswissenschaft, MA Bildungs­wis­sen­schaft, M.Sc. Berufsbildungsmanagement) sowie in den bildungswissenschaftlichen Modulen der Lehramtsausbildung. Es wird erwartet, dass sich der/die Stelleninhaber/-in mit dem formulierten Aufgabenprofil an der weiteren Ausgestaltung eines inter­dis­ziplinär orientierten Lehrangebots am Institut I – Bildung, Beruf, Medien aktiv beteiligt.
Eine angemessene Mitarbeit in der Selbstverwaltung wird vorausgesetzt. Es gelten die Berufungsvoraussetzungen nach § 35 des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Be­fähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden elektronisch und in Papierform bis zum 13.10.2017 (Posteingang) erbeten an:

Bewerbungsschluss: 13.10.2017
Bewerbungsschluss: 13.10.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 14.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote