Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Universität Stuttgart
logo

W3-Professur „Gebäudelehre und Entwerfen“

INSTITUT FÜR RAUMKONZEPTIONEN UND GRUNDLAGEN DES ENTWERFENS I ZUM WINTERSEMESTER 2018/19
Die neu ausgerichtete Professur befasst sich in Lehre und Forschung mit dem breiten Spektrum der Gebäudelehre von den konstitutiven architektonischen Elementen über raumorganisatorische Fragestellungen bis zum Typus von Gebäuden. Schwerpunkte sind die Vermittlung von Kenntnissen in diesen Wissensbereichen sowie deren maßgeblicher Einfluss auf den architektonischen Entwurfsprozess. Darüber hinaus setzt sich die Professur durch eine analytische und experimentelle Herangehensweise mit den grundsätzlichen gebäudekundlichen Fragestellungen und der Entwicklung zukunftsfähiger Entwurfslösungen auseinander. Die Professur ist organisatorisch an das Institut für Raumkonzeptionen und Grundlagen des Entwerfens angegliedert.

Die Professur ist in die Pflichtlehre des Bachelorstudiengangs Architektur und Stadtplanung eingebunden und bietet ebenso Veranstaltungen im Masterstudiengang an.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die über eine mehrjährige, durch hervorragende Leistungen gekennzeichnete, Berufs- und Entwurfspraxis, auch außerhalb der Hochschule, verfügt. Auf ein eigenes konzeptorientiertes und ausdrucksstarkes architektonisches Werk sowie theoretische und anwendungsbezogene Kenntnisse von unterschiedlichen Gebäudetypen wird besonderen Wert gelegt. Geeignete Bewerberinnen und Bewerber haben anerkannte Lehrerfahrung und sind auf den genannten Gebieten, möglichst auch international, hervorragend ausgewiesen. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Selbstverwaltung der Fakultät.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50 Landeshoch­schulgesetzes Baden-Württemberg.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Publikationsliste, Dokumentation der bisherigen beruflichen Tätigkeiten auf CD und in Papierform werden bis zum 30.09.2017 an die Berufungskommission zu Händen von Prof. Markus Allmann, IRGE Institut für Raumkonzeptionen und Grundlagen des Entwerfens, Keplerstr. 11, 70174 Stuttgart erbeten.

Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen. Nähere Informationen unter: https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/arbeitgeber/dualcareer/index.html Logo Logo




Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungsschluss: 30.09.2017
Bewerbungsschluss: 30.09.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 03.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote