Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim - St. Jako­bushaus - Akademie der Diözese Hildesheim
Logo

Referent/in mit dem Schwerpunkt Theologie

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim sucht für das St. Jako­bushaus - Akademie der Diözese Hildesheim - in Goslar zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n Referent/in mit dem Schwerpunkt Theologie als pädagogische/n Mitarbeiter/in.
pfeil Ihre Aufgabe ist die Gestaltung und Weiterentwicklung des Programms der Akademie im Themenfeld Theologie. Dies beinhaltet die Konzeption des Schwerpunktes in Abstimmung mit der Akademie­leitung sowie die eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Evaluation von akademischen Tagungen und Bildungsveranstaltungen - auch in neuen Formaten - sowie die Mitarbeit im Team der Referen­tinnen und Referenten und die Zusammenarbeit mit Kooperations­partnern.
pfeil Ihre Qualifikation: Sie haben ein universitäres Hochschulstudium in katholischer Theologie, möglichst mit Promotion, abgeschlossen und verfügen über berufliche Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und im Tagungsmanagement. Sie verfolgen die aktuellen Debatten in Ihrem Themenfeld. Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit und Dritt­mittel­einwerbung sind sehr willkommen. Sie bringen Enthusiasmus mit, ein zentrales Feld unserer Akademiearbeit für die Zukunft wei­ter­zuentwickeln, und Freude, sowohl eigenverantwortlich als auch im Team zu arbeiten. Sie gehören der katholischen Kirche an, kennen ihre Strukturen und identifizieren sich mit ihren Zielen und Aufgaben.
pfeil Wir bieten Ihnen ein interessantes und herausforderndes Tätig­keitsfeld mit viel Raum für Ihre Ideen und guten Entwicklungs­mög­lichkeiten. Der Dienstsitz ist Goslar. Die Vergütung richtet sich nach der Arbeitsvertragsordnung für das Bistum Hildesheim in Anlehnung an den TV-L.
Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und bitten insbesondere Frauen, sich auf diese Stelle zu bewerben. Die Besetzung der Stelle kann im Interesse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unter bestimmten Bedingungen in Teilzeit erfolgen. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.
Bewerbungen erbitten wir bis zum 30. September 2016 an:
Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Personal/Verwaltung
Dr. Markus Güttler
Domhof 18-21, 31134 Hildesheim
personal.verwaltung@bistum-hildesheim.de
Für Rückfragen steht Ihnen die Akademiedirektorin, Frau
Dr. Ruth Bendels, zur Verfügung, Telefon (0 53 21) 34 26-0, E-Mail:
bendels@jakobushaus.de.
pfeil www.stellenangebote.bistum-hildesheim.de
Das Bischöfliche
Generalvikariat
ist die zentrale
Verwaltungs-
behörde des Bistums
Hildesheim. Im
Bischöflichen Ge-
neralvikariat sowie
in den Gemeinden
und Einrichtungen
des Bistums arbeiten
rund 2300 Men-
schen. Im Bistum Hil-
desheim leben rund
615 000 Katholiken.
Das Bistum erstreckt
sich von Cuxhaven
bis Hannoversch
Münden und von
der Weser bis nach
Sachsen-Anhalt.
Logo

Bewerbungsschluss: 30.09.2016
Bewerbungsschluss: 30.09.2016 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 07.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote