Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Das Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau HTL in Bayreuth führt anwendungsnahe F&E an Werkstoffen durch, die bei hohen Temperaturen eingesetzt bzw. hergestellt werden. Schwerpunkt ist die Verbesserung der Energieeffizienz von Wärmebehandlungsprozessen (www.htl.fraunhofer.de).

Zur Unterstützung des Bereiches PR und Medien suchen wir eine/-n Studenten/-in der Medienwissenschaften oder einer vergleichbaren geeigneten Studienrichtung in Teilzeit als wissenschaftliche Hilfskraft.

Ihre Aufgaben im Rahmen dieser Tätigkeit:

  • 3D-Modelling bzw. 3D-Design von der Funktionsweise technischer Geräte
  • Unterstützung bei der Pflege der Homepage
  • Unterstützung bei der Suchmaschinenoptimierung


Studentische Hilfskraft (m/w) für den Bereich PR und Medien

Kennziffer: ISC-2016-34
Ihre Aufgaben:
Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team. Sie haben vielfältige, spannende und motivierte Aufgabenstellungen und sind Teil eines flexiblen, innovativen und kreativen Umfelds.



Ihre Voraussetzungen:
  • Kenntnisse in Blender oder 3D-Studio-Max
  • Kenntnisse in CMS, HTML
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Kontaktfreudigkeit


Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 10 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist befristet.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Susanne Kuballa
Tel.: 0921/78510–940
susanne.kuballa@isc.fraunhofer.de
www.htl.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung
Bayreuth

http://www.isc.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.05.2017
Bewerbungsschluss: 01.05.2017 Erschienen auf academics.de am 02.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote