Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
MULTIKAMERASYSTEME SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH OBJEKTERKENNUNG ALS

Studentische Hilfskraft (m/w) (Informatik, Mathematik, Physik) für den Bereich Objekterkennung - Inhaltsbezogene Videoanalyse

Kennziffer: IOSB-2015-26
Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB ist Europas größtes Institut für angewandte Forschung auf dem Gebiet der Bildgewinnung und Bildauswertung.

Bei der inhaltsbasierten Videoanalyse werden die momentan vorkommenden Situationen in einer beobachteten Szene automatisch erkannt und protokolliert. Dies ermöglicht einem Beobachter entsprechend auf die dort erkannten (Gefahren-)Situationen zu reagieren. Ein Teil eines automatischen echtzeitfähigen Systems zur Videoanalyse ist die Maximierung der Information bestimmter lokaler Ausschnitte der beobachteten Szene, deren Ort mit Hilfe von Detektions- und Trackingverfahren bestimmt werden kann. Als Sensoren eigenen sich dazu PTZ-Kameras.
Was Sie mitbringen
Interesse am Thema. Vorzugsweise Erfahrung in C++. Erfahrung im Bereich der Bildauswertung, mit OpenCV und Qt ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit einer Kurzbewerbung einschließlich Notenauszug an uns.

Was Sie erwarten können
Sie integrieren von uns entwickelte Komponenten in ein System zur Autokalibrierung und Steuerung eines Mehrkamerasystems und wirken bei der Weiterentwicklung des Gesamtsystems mit.

Wir garantieren eine erstklassige Betreuung und bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld. Ein hervorragend ausgestatteter Arbeitsplatz wird während der gesamten Zeit der Tätigkeit selbstverständlich von uns zur Verfügung gestellt. Die Möglichkeit einer Master-/Diplomarbeit ist gegeben.



Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist befristet.
Wöchentliche Arbeitszeit nach Absprache

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Ann-Kristin Grosselfinger
Tel.: +49(0)7243 992 317
Email: ann-kristin.grosselfinger@iosb.fraunhofer.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen vorzugsweise per Email unter Angabe der Kennziffer an:

Fraunhofer-IOSB,
Personalstelle,
Gutleuthausstraße 1, 76275 Ettlingen
personal@iosb.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
Ettlingen

http://www.iosb.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 17.06.2015
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote