Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)
Logo
Fraunhofer-Institut fÜr System- und Innovationsforschung ISI


Logo

DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI IN KARLSRUHE SUCHT FÜR SEIN COMPETENCE CENTER „NEUE TECHNOLOGIEN" ZUM 01.02.2017 ODER FRÜHER EINE / EINEN

WIRTSCHAFTS­WISSENSCHAFTLERIN / WIRTSCHAFTS­WISSENSCHAFTLER
FÜR DIE ANALYSE VON INNOVATIONS­POTENZIALEN NEUER TECHNOLOGIEN

Was Sie mitbringen
Sie verfügen über einen hervorragenden Diplom- oder Masterabschluss in den Wirtschafts­wissenschaften (volks- oder betriebswirtschaftliche Ausrichtung) und haben Interesse an technischen Zusammen­hängen. Eine Promotion und / oder einschlägige Berufs­erfahrung ist von Vorteil. Sie besitzen fundierte Kenntnisse in der Innovations­forschung und inter­essieren sich für unsere Themen­schwerpunkte Informations- und Kommunikations­tech­niken, Bioökonomie und Lebens­wissen­schaften, Innovationen im Gesundheits­wesen sowie industrielle Technologien. Weiterhin haben Sie Erfahrungen und Interesse an der Bearbei­tung interdisziplinärer Fragestellungen im Schnittfeld von Technik, Wirtschaft und Politik und besitzen ein hohes Maß an Bereitschaft zur Kooperation mit Wissenschaftlerinnen / Wissenschaftlern aus benachbarten Disziplinen. Aufgrund unserer internationalen Ausrich­tung sind sehr gute Englischkenntnisse notwendig. Ihre Kommunikations­stärke, Team­fähig­keit und ergebnis­orientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können
Wir bieten Ihnen eine interessante Stelle als Ökonomin / Ökonom mit Perspektive auf Pro­jekt­leitung. Nach einer Einarbeitungszeit sollen Sie in der Lage sein, Projekte selbststän­dig zu akquirieren, zu leiten und zu bearbeiten. Ihre Arbeit wird sowohl betriebs- als auch volks­wirtschaft­liche Frage­stellungen mit qualitativen und quantitativen Forschungsansätzen im Kontext neuer Technologien umfassen. Aktuelle Arbeits­schwerpunkte liegen in den Be­reichen neuere Entwicklungen in der Informations- und Kommunikations­technik, wie z. B. Big Data, Cloud Computing sowie in der Bioökonomie und Biotechnologie.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in anspruchsvollen und abwechslungsreichen Projekten auf nationaler und internationaler Ebene mitzuarbeiten. Unser Team ist interdisziplinär zu­sammengesetzt und zeichnet sich durch ein sehr gutes Arbeitsklima aus. Die Projekte werden in direktem Kontakt mit Industrie- und Forschungspartnern mit hoher Eigenstän­digkeit durchgeführt.

Im Rahmen der Work-Life-Balance bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, wie z. B. flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem steht unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen zur Verfügung.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwen­dungs­orientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürf­nissen der Menschen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kommuni­kation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.10.2016 online unter: https://recruiting.fraun­hofer.de/Vacancies/28287/Description/1?customer=STANDARD

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
Frau Tamara Striebel
Breslauer Straße 48
76139 Karlsruhe

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.isi.fraunhofer.de

Bewerbungsschluss: 26.10.2016
Bewerbungsschluss: 26.10.2016 Erschienen auf academics.de am 04.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote