Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Technische Universität München (TUM)
Technische Universität München
Der Lehrstuhl für energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen (Lehrstuhl ENPB) der Technischen Universität München sucht zum 01. 01. 2017 einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w), TV-L E13

u. a. für die Mitarbeit in der DFG-Forschergruppe „BIM-basierte Be­wer­tung von Gebäudeentwurfsvarianten in frühen Entwurfsphasen / Teil­projekt 4 – Systembasierte Simulation von Energieströmen“.
Die Einbindung in weitere Forschungsprojekte zum Thema Lebens­zy­klusbetrachtungen von Gebäuden bis hin zum Monitoring ist vor­gesehen.
Die Stelle wird ausgeschrieben im Kontext der neu etablierten DFG-Forschergruppe 2363, die die Nutzung digitaler Gebäude­mo­del­le (Building Information Modeling, BIM) zur Bewertung von Gebäude­entwurfsvarianten in frühen Entwurfsphasen zum Ziel hat. In diesem Zusammenhang soll u. a. die Bedeutung der „Grauen Energie“ für den Gesamtenergiebedarf von Gebäuden intensiv untersucht werden.
Für eine Bewerbung sind umfangreiche Kenntnisse in der Lebens­zyklusbetrachtung von Gebäuden, insbesondere der Ökobilanzierung, erforderlich. Erfahrung mit Lebenszykluskostenberechnungen ist er­wün­scht. Darüber hinaus sind Erfahrungen in integraler Planung, d. h. mit interdisziplinärem Arbeiten im Gebäude-Entwurfsprozess und mit der Anwendung von BIM in frühen Planungsphasen von Vorteil.

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Archi­tektur, Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen oder Energie­effizientes und nachhaltiges Bauen (Master ENB).
  • Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Ökobilanzierung und Lebenszyklusanalyse von Gebäuden. Eine mehrjährige Erfahr­ung in der Praxis (z.B. Planungsbüro) wird gewünscht.
  • Erfahrungen im Umgang mit Planungswerkzeugen mit Schwer­punkt Gesamtenergiebetrachtung.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Leistungsbereitschaft, eine positive Lebenseinstellung und Freude am Umgang mit Menschen.

Wir bieten

Wir bieten eine Vollzeitstelle (Teilzeit ist möglich) als wissen­schaft­licher Mitarbeiter (m/w) mit Promotionsmöglichkeit. Die Stelle ist zu­näch­st auf die Laufzeit des Projektes (36 Monate) befristet. Die Beschäftigung erfolgt mit entsprechender Vergütung nach dem Tarif­ver­trag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L, Besoldungs­gruppe E13).
Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewer­bung­en von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwer­be­hin­derte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Interessiert?

Senden Sie bitte Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung (nach Möglichkeit per E-Mail) bis zum 15. 12. 2016 an:
Technische Universität München, Lehrstuhl für energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen, Sekretariat, Arcisstr. 21, 80333 Mün­chen, sekretariat.enpb@lrz.tum.de
Für weitere Fragen steht Ihnen gern Frau Patricia Schneider zur Ver­fü­gung, Sie erreichen sie über das Sekretariat, Frau Jutta Bergmann, unter der Telefonnummer: 089 - 28923990 oder per E-Mail an: patricia.schneider@tum.de

Bewerbungsschluss: 15.12.2016
Bewerbungsschluss: 15.12.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote