Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Fraunhofer-Institut für Zuver­lässig­keit und Mikrointegration IZM
Logo

Fraunhofer-Institut für Zuver­lässig­keit und Mikrointegration IZM


Logo

HOCHFREQUENZTECHNIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN /
WISSENSCHAFTLICHEN MITARBEITER
IN DER ABTEILUNG RF & SMART SENSOR SYSTEMS

Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration beschäftigt sich mit Aufbau- und Verbin­dungstechnik (AVT) für elektronische Mikro­systeme. Neben den technolo­gi­schen Schwer­punkten Board- und Wafer-Level-Integration werden Frage­stellungen der thermomechanischen Zuver­lässigkeit, der Umweltverträglichkeit und des elektrischen Entwurfs untersucht.

Die Abteilung RF & Smart Sensor Systems des IZM beschäftigt sich u. a. mit dem optimierten Entwurf und der Charakte­ri­sie­rung von HF- / Milli­meter­wellen-Systemen für Kommunikations-, Mess­technik und Radaranwendungen.

Was Sie mitbringen
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hoch­schul­studium der Elektro­technik, Fachrichtung Hoch­frequenz­technik oder Theoretische Elek­trotechnik
  • praktische Erfahrung im Entwurf bzw. in der Charakterisierung von HF-Modulen / -Systemen für Kommunikation und Radar­anwen­dungen (z. B. für 24 GHz, 60 GHz, 77 GHz, 94 GHz und 140 GHz) oder in der Entwicklung von phasen­gesteuerten Gruppenstrahlern (Antenna Arrays) für Radar- und Kommunikations­anwendungen
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigen­verantwortung
  • strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Programmierkenntnisse in Verilog oder VHDL
Was Sie erwarten können
Ihre künftigen Aufgaben umfassen: Die Bearbeitung von Forschungsprojekten mit speziel­lem Fokus auf dem elektrischen Entwurf, der Systemintegration und dem Test von
  • Hochfrequenzmodulen (z. B. Transceiver­module) für Kommunikations- und Radaranwendungen
  • High-Speed-Boards mit Mixed-Signal-Baugruppen (z. B. Transceiver, Prozessor, Speicher etc.) für Daten­übertragungen mit hohen Datenraten
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleich­stellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwen­dungs­orientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürf­nissen der Menschen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kommuni­kation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.11.2016 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/28344/Description/1?customer=STANDARD

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.izm.fraunhofer.de

Bewerbungsschluss: 15.11.2016
Bewerbungsschluss: 15.11.2016 Erschienen auf academics.de am 14.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics