Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Das Gehalt für Biologen in Lehre, Forschung und Wirtschaft

von academics

Studierten Biologen steht ein breites Spektrum an beruflichen Tätigkeiten in der Lehre und Forschung oder im Management-Bereich forschender Unternehmen offen. Das Gehalt variiert wie auch in anderen Fachrichtungen je nach Arbeitgeber, Abschluss und Spezialisierung der Bewerber.

Das Gehalt für Biologen in Lehre, Forschung und Wirtschaft© tuk69tuk - Fotolia.comDas Gehalt von Biologen ist abhängig vom Abschluss, Arbeitgeber und Bundesland. Generell sind die Verdienstmöglichkeiten in der Wirtschaft deutlich besser als im öffentlichen Dienst
Die Gehaltsspanne für Biologen mit Bachelor- oder Master-Abschluss ist groß: Dabei sind die Einkommen bei öffentlichen Arbeitgebern am unteren Rand und das Gehalt in international tätigen Konzernen im oberen Bereich. Trotz des im Vergleich kleineren Einkommens sind rund zwei Drittel der Biologen im öffentlichen Dienst beschäftigt, vorwiegend als Lehrer in Schulen sowie als Mitarbeiter an Hochschulen und in der Forschung.

Im öffentlichen Dienst ist das Gehalt von Biologen an die Beamtenbesoldungen und die Tarifverträge im öffentlichen Dienst gebunden. Nehmen Sie als Biologe eine Aufgabe als Lehrer wahr, bewegt sich Ihr Einstiegsgehalt zwischen 38.000 und 43.000 Euro brutto im Jahr. Das jährliche Anfangsgehalt der an einer Universität tätigen Juniorprofessoren beträgt brutto zwischen 46.000 und 53.000 Euro. Wenn Sie als Biologe auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisiert sind, insbesondere Biotechnologie, Gentechnik, Zellbiologie oder Bereiche der Pharmazie, erhöht das Ihre Aussichten auf eine Beschäftigung in einem mittelständischen oder global tätigen Unternehmen. Besonders gefragt sind Spezialisierungen auf Molekular- und Mikrobiologie, Agrar- oder Baubiologie.

Einfluss des Studienabschlusses auf das Gehalt von Biologen

Unabhängig davon, ob Sie sich in einer öffentlichen Forschungseinrichtung, einer Behörde, als Lehrer an einer Schule der Sekundarstufe II oder in der Wirtschaft sehen, beeinflusst die Art Ihres Studienabschlusses die Aussichten auf einen sicheren Arbeitsplatz und auf das Gehalt. Generell gilt: Je besser der Abschluss, desto höher auch das Gehalt. Das gilt für den Master-Abschluss sowohl im öffentlichen Dienst als auch in der Wirtschaft. Bessere Gehaltsaussichten bieten auch Nebenstudiengänge in Pharmazie, Biochemie oder Pharmakologie, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Auslandsaufenthalte.

Mit einer Promotion steigen zudem die Chancen auf eine Leitungsposition mit entsprechend höherer Entgeltstufe. Promovierte Biologen erhalten im Durchschnitt ein um etwa zehn Prozent höheres Gehalt. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit können Biologen mit Doktortitel langfristig mit einem Jahresgehalt von rund 70.000 Euro in der freien Wirtschaft rechnen.

Die Spanne zwischen den Jahresgehältern mit Bachelor- oder Master-Abschluss beträgt bis zu 500 Euro brutto monatlich bei einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst. Die Gehaltsunterschiede in Unternehmen der freien Wirtschaft unterliegen vielfältigen Einflussfaktoren wie Unternehmensgröße, Standort und Branche, so dass die Differenz zwischen Bachelor- und Master-Abschluss sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Gehalt für Biologen in Behörden und öffentlichen Instituten

Biologen finden Einstiegsmöglichkeiten in Behörden und öffentlichen Instituten, zum Beispiel in Umweltbehörden, Ökologie-Instituten oder auch in der Lebensmittelkontrolle und weiteren spezialisierten Instituten. Das monatliche Einstiegsgehalt ist nach Angaben des Deutschen Beamtenbunds wie folgt eingestuft:
  • mit Bachelor-Abschluss ab 2.916,44 Euro brutto
  • mit Master-Abschluss ab 3.022,81 Euro brutto

Ein erster Sprung im Gehalt ist meist nach erfolgreicher Absolvierung der sechsmonatigen Probezeit zu erwarten. Im öffentlichen Dienst erhöht sich das Monatsgehalt dann nach einem Beschäftigungsjahr und anschließend in weiteren Etappen nach drei, sechs, zehn und 15 Beschäftigungsjahren bei demselben Arbeitgeber um jeweils 300 bis 600 Euro. Für Diplom-Biologen sind im öffentlichen Dienst laut gehaltsvergleich.com ebenfalls Jahresgehälter zwischen 30.000 und 40.000 Euro zu erwarten.

Das Gehalt in Forschung und Lehre

Wenn Sie als Biologe im Bereich Forschung und Lehre einer Hochschule oder als Fachlehrer in einer allgemeinbildenden Schule der Sekundarstufe II tätig sind, richtet sich Ihr Gehalt nach den Vergütungstarifen der Länder und ist daher abhängig vom Bundesland Ihres Arbeitsplatzes. Die Gehaltsdifferenz zwischen den Bundesländern beträgt bis zu 700 Euro brutto im Monat.

Einstiegsgehälter für Biologen je nach Studienabschluss, Stand 2015:
  Bachelor-Abschluss (in Euro) Master-Abschluss (in Euro)
© oeffentlicher-dienst.info; vbio.de; tdl-online.de/, Tabelle: academics.de
Lehrer in Sekundarstufe II 2.536,75 - 2.978,79 3.083,48
Wissenschaftlicher Assistent in Forschung und Lehre an Hochschulen 3.083,48 3.438,28


Biologen-Gehälter in der Wirtschaft

Deutlich höher kann Ihr Gehalt als Biologe in einem Unternehmen der Industrie oder in einem privaten Institut ausfallen. Nach einer Erhebung von gehaltsvergleich.com im Jahr 2014/2015 sind die durchschnittlichen Gehälter in Wirtschaftsunternehmen sehr stark abhängig vom Bundesland.

Gehalt für Biologen in der Wirtschaft, abhängig vom Bundesland
Bundesland Gehalt für Biologen (in Euro)
© gehaltsvergleich.com/gehalt, Tabelle: academics.de
Baden-Württemberg 2.147 - 4.959
Bayern 2.113 - 2.765
Berlin 1.995 - 5.384
Brandenburg 2.113 - 2.765
Bremen 2.446 - 5.650
Hamburg 1.288 - 5.148
Hessen 2.250 - 5.672
Mecklenburg-Vorpommern 2.029 - 3.183
Hessen 2.250 - 5.672
Mecklenburg-Vorpommern 2.029 - 3.183
Niedersachsen 1.955 - 4.374
Nordrhein-Westfalen 1.965 - 4.299
Rheinland-Pfalz 2.317 - 8.116
Saarland 1.581 - 3.651
Sachsen 1.962 - 4.747
Sachsen-Anhalt 1.333 - 3.080
Schleswig-Holstein 2.838 - 5.074
Thüringen 1.737 - 2.895

Auch hier gilt im Normalfall die Regel: Je größer ein Unternehmen, desto höher das Gehalt. Auch ist das Gehalt mit Promotion im Durchschnitt um etwa zehn Prozent höher.

Den teilweise großen Gehaltsspannen liegen die Faktoren Unternehmensgröße, Berufserfahrung und Funktion im Unternehmen zugrunde. Bei Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern ist laut gehaltsvergleich.com ein Monatsgehalt von 2.937 Euro zu erwarten, bei bis zu 1.000 Mitarbeitern sind es bereits 3.585 Euro im Monat und Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern zahlen monatlich bis zu 3.730 Euro an Biologen.

Aktuelle Stellen für Biologen